Sandräumer

Sand – Ein großes Problem für Biogasanlagen

Bei Biogasanlagen mit organischen Reststoffen oder Legehennenmist als Inputstoff stellt der Eintrag von Sand ein Problem dar. Der Sand fällt aus und sinkt auf den Boden. Der Fermenter setzt sich zu und verliert an Gärvolumen. Dies resultiert in kürzerer Verweildauer und den folgenden Verlusten bei der Vergärung.

Um dies zu vermeiden, hat Hochreiter den Sandräumer mit Austragsschnecke entwickelt. Dies geschah bereits vor über 15 Jahren. Diese Technik wurde jetzt überarbeitet und neu aufgesetzt. Der Sandräumer wird durch einen 1,35kW- Motor angetrieben und ist somit sehr sparsam. Er räumt den Sand nach außen, von wo aus er mit einer Austragsschnecke aus dem Fermenter gefördert wird.

Je nach Anforderung wird der Sandräumer im Intervall oder im Dauerbetrieb genutzt. Mit Hilfe dieser Technik wird der Sandeintrag in die Biogasanlage zu 95 Prozent reduziert.

Dies wurde durch unsere deutschen Kunden, aber auch im Ausland mehrfach bestätigt.

Sandraeumer

  • Anschrift

    Stangern 12
    DE-83530 Schnaitsee

    +49 8074 91566-0

    info@biogas-hochreiter.de

  • Newsletter

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeit.

  • Top